süßes Wasser


süßes Wasser
1) пре́сная вода́
2) сла́дкая [подслащённая] вода́

Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "süßes Wasser" в других словарях:

  • Süß — Süß, er, este, adj. & adv. den höchsten Grad der angenehmen Empfindung auf die Nerven des Geschmackes machend, da es denn von derjenigen Empfindung durch den Geschmack gebraucht wird, welche eigentlich dem sauer, oft aber auch dem salzig und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schwimmen — Schwimmen, sich auf od. in einem flüssigen Körper bewegen, ohne unterzusinken. Alle Körper schwimmen, welche specifisch leichter sind, als die Flüssigkeit, in welcher sie sich befinden; leichtere Gegenstände schwimmen auf schwereren, z.B. Öl u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eis [1] — Eis nimmt in mehreren Formen erheblichen Anteil an der Bildung der Erdrinde und ist in diesem Sinne zu den Gesteinen zu rechnen. Man unterscheidet 1) Schneeeis, den losen Schnee, der unter bestimmten meteorologischen Verhältnissen in Firn (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nationalpark Tablas de Daimiel — 39.15 3.6666666666667 Koordinaten: 39° 9′ 0″ N, 3° 40′ 0″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Aqua [1] — Aqua (lat.), 1) Wasser; z.B. A. calĭda (röm. Ant.), warmes Wasser, das bei den Griechen u. Römern bei Mahlzeiten herum gegeben, auch in Tabernen geschenkt ward. A. fervens, siedendes Wasser, u. A. frigida, kaltes Wasser, beides Wasserproben, s. u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Enten — (Anatinae, hierzu Tafel »Enten«), Unterfamilie der Zahnschnäbler aus der Ordnung der Schwimmvögel, sind Vögel mit kurzem Leib, dickem Kopf, mittellangem, auf der Firste gewölbtem, an den Rändern scharf bezahntem Schnabel mit kleinem Nagel, kurzem …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Parque Nacional de Las Tablas de Daimiel — 39.15 3.66666666666677Koordinaten: 39° 9′ 0″ N, 3° 40′ 0″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Tablas de Daimiel — 39.15 3.66666666666677Koordinaten: 39° 9′ 0″ N, 3° 40′ 0″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Salzwerk — Salzwerk, Anstalt, wo Kochsalz aus Salzwasser (Soole, Meerwasser) od. aus Steinsalz bereitet wird. A) Aus Soole bereitet. Hierzu muß man die Salzquellen aufsuchen, welche nur selten frei zu Tage ausfließen (streichende Quellen sind), häufiger aus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sinkwerksbau — Sinkwerksbau, die in den unreinen Salzstöcken der nördlichen Kalkalpen zu Auffee, Hallstatt und Ischl im Salzkammergute, zu Hallein in Salzburg, Berchtesgaden in Oberbayern und Hall in Tirol angewendete Abbaumethode: Auslaugen des Salzgebirges… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Arethvsa — ARETH ÉSA, æ, Gr. Ἀρέθουσα, ης, (⇒ Tab. IV.) 1 §. Namen. Dieser soll von ἀρετίσα herkommen, und so viel als Adel der Gleichheit heißen; Fulgent. Mythol. lib. III. c. vlt. allein, da solches auf keine Weise mit der Grammatik bestehen will, so… …   Gründliches mythologisches Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «süßes Wasser» >>